Startseite
  Über...
  Archiv
  Passions in Pics
  Spießrutenlauf
  Das MUSS sein!
  Rezepte < 200kcal
  TWIN Suche
  anti-FA-Seite
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    dontfeedme

   
    nikas-perfection

   
    lia-marrigan

   
    conzi

    triane
   
    sandra.say.strong

   
    perfektfrei

    addicted-to-life
    - mehr Freunde

   Mein Twin: Die Träumende Layla <3

http://myblog.de/chopstick-thin

Gratis bloggen bei
myblog.de






Ok, wer kennt ihn schon nicht, den kleinen Hunger, der immer dann kommt, wenn man ihm am wenigsten entgegenzusetzen hat?
Dann hat man plötzlich ein Honigbrot, oder ein Stück der Schokolade von ganz hinten im Schrank. Nur ein kleines...
Und dann bringt man am nächsten Tag 700g mehr auf die Waage. Und es wird 3 weitere Tage dauern, bis man die wieder los wird. Und man hasst sich selber und denkt: Das war das letzte Mal.
Nur hinten im Schrank liegt immer noch ein Stückchen Schokolade. Nur ein kleines...


Um gegen diesen fiesen Hunger zu kämpfen sollte man zuerst mal rausfinden, wann er sich meldet.
Bei mir ist es einfach: Immer wenn ich am Hausaufgaben machen bin und mich eigentlich auf etwas ganz anderes konzentrieren muss.
Darum ist er auch so gefährlich!

Damit ich mich trotzdem nicht verleiten lasse, mache ich folgende Dinge:

1.
10 Schlucke Wasser trinken

2.
Pfefferminzkaugummi kauen.
Ich nehme immer so viele in den Mund, bis dieser sich voll anfühlt. Manchmal nur einen, manchmal auch 5.

3.
Ich mach Pause und nehme mir eine halbe Minute Zeit um mich gedanklich mit dem Hunger zu befassen.
Dabei muss ich mir nur einige Dinge in Erinnerung rufen:
Wenn ich jetzt esse, habe ich den ganzen Tag umsonst gefastet. Ich muss morgen wieder von vorne anfangen. Vielleicht sogar mit Rückstand.
Darum esse ich jetzt NICHT!
Und ich esse dieses Zeug auch später nicht, sondern halte mich genau an meinen Essensplan. Es kommt also schlicht und einfach nicht in Frage.

4.
Ich mache mir einen Kaffee. Einen schwarzen.
Der bittere Geschmack vertreibt den Hunger sofort.
Du magst keinen Kaffee?
Umso besser. du wirst nachher noch weniger Appetit haben! (und du kannst dann ja sofort weiter Kaugummi kauen, wenns soooo schlimm war. )

5.
Einen Eiswürfel lutschen. Wer will, kann sich diese auch aus kalorienarmen Getränken machen.

6.
Ich steh auf und mache:
20 crunches, 20x Hüft-heben, 10 Liegestütze und 5 Minuten Seilspringen. (oder 5 Minuten draussen joggen.)

7.
1 Tasse heisse Bouillon zubereiten. (hat etwa 10 kcal)
Mit Kaffeelöffel geniessen.

8.
Jetzt ist fertig mit Hunger!!
Jetzt hat man so viel dagegen gemacht, es gibt ihn nicht mehr!



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung